Audi

Mit vier Ringen um die Welt.

Seit Herbst 2006 ist punktEins mit dem Teilnehmermanagement für alle weltweiten Pressevorstellungen neuer Fahrzeugmodelle von Audi beauftragt. Mit einer datenbankgestützten und webbasierten Software übernimmt punktEins die komplette Teilnehmerverwaltung und Reiselogistik für alle nationalen und internationalen Journalisten.

Audi S1 und A3 Cabriolet, 2014

Im März 2014 präsentierten im schwedischen Östersund zwei Audi Neuzugänge ihr Potenzial auf Eis und Schnee: der neue Audi S1, das sportlichste Auto in der Klasse der kleinen Kompakten, und das neue Audi S3 Cabriolet mit seinem im Wettbewerbsumfeld einzigartigen quattro-Antrieb. Während der Veranstaltung gingen ca. 200 internationale Journalisten auf Testfahrten auf schneebedeckten Straßen und auf einem zugefrorenen See. Ein weiterer Höhepunkt: Als Beifahrer des ehemaligen Rallye-Weltmeister und Audi Werksfahrers Stig Blomqvist erlebten die Journalisten im Original Audi Sport quattro eine Fahrt auf einer gesperrten Rallye-Strecke im Wald miterleben.

Audi Land of quattro – Alpentour 2013

Der Audi RS Q3 ist mit seinen 310 PS der erste Performance-SUV der quattro GmbH, der High-Performance-Tochter der AUDI AG. Zu seinem Start veranstaltete Audi im Herbst 2013 eine etwas andere Fahrveranstaltung: Rund 250 internationale Pressevertreter tourten am Steuer des RS Q3 über die schönsten Passstraßen der Alpen. Auf der Strecke von Klagenfurt nach Monaco und zurück ging es in sechs Wellen à 40 Teilnehmer über insgesamt 4.400 Kilometer. Zusätzlich hatten die Gäste die Möglichkeit, weitere faszinierende Audi-Modelle kennenzulernen, wie z. B. das RS 5 Cabriolet oder den legendären Sport quattro.

100 Jahre Audi, 2009

Am 16. Juli 1909 gründete der Automobilpionier August Horch in Zwickau die August Horch Automobilwerke GmbH, die dann in Audi Automobilwerke umbenannt wurde. 100 Jahre später feierte Audi im Audi Forum Ingolstadt das große Jubiläum mit einem Festakt, zu dem hochrangige Gäste aus Wirtschaft, Politik und Kultur eingeaden wurden. Thomas Gottschalk moderierte den Show-Teil des Events, der chinesische Pianist Lang Lang trat auf, Bundeskanzlerin Angela Merkel hielt eine Rede. Darüber hinaus gab der neue A5 Sportback seine Weltpremiere. Neben der Akkreditierung von ca. 1.000 Crew-Mitgliedern verantwortete punktEins das die gesamte Teilnehmermanagement für die ca. 650 Gäste – inklusive Seating für Show und After-Show-Programm.

punktEins Projekt-Leistungen

- Teilnehmermanagement für Journalisten weltweit
- Einladungsprozedere
- Reise- und Hotelbuchung
- Vor-Ort-Gästebetreuung
- Back-up-Office


Eine Übersicht mit allen für Audi realisierten PR-Präsentationen finden sie hier.