KIA cee'd ETDC:
15.000 Bewerber. 21 Länder. 1 Sieger.

Die cee’d European Test Drive Challenge wurde erstmalig 2007 auf dem Hockenheimring ausgetragen: ein fahraktives Event mit einem umfangreichen Rahmenprogramm – konzeptioniert und durchgeführt von punktEins. In einer bis dato einmaligen Probefahrtaktion wurden im Vorfeld europaweit unter 15.000 Bewerbern aus 21 Ländern die Teilnehmer für das Finale ermittelt.

Empfangen wurden die internationalen Teilnehmer im neu eröffneten KIA Europe Hauptquartier in Frankfurt am Main. Anschließend stand der Besuch der 62. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) auf dem Programm. Von dort fuhr der Tross weiter zur Abendlocation nach Mannheim. Am nächsten Morgen ging es zum Finale der cee’d European Test Drive Challenge auf dem Hockenheimring. Unter fachkundiger Anleitung der Instruktoren mussten die Teilnehmer ihr fahrerisches Können unter Beweis stellen. Der Finalsieger konnte sich über den Gewinn eines neuen KIA cee’d freuen.

punktEins Projekt-Leistungen

- Konzeption
- Organisation
- Realisation
- Teilnehmerhandling