(Kopie 1)

Volkswagen WRC Showrun

Weltmeister-Action in Wolfsburg.

Hintergrund

Schon in der ersten Saison nach der Rückkehr in die Rallye-Weltmeisterschaft holte Volkswagen den dreifachen Titel. 2014 gelang dieser Triumph erneut. In Wolfsburg präsentierte sich das frisch gebackene Weltmeister-Team im Rahmen eines spektakulären Showruns den Fans. 

Umsetzung

Neben umfassenden Informationen, interaktiven Spielen, Musik, Moderationen, Autogrammstunden und Interviews am „Rally the World“-Stand konnte der Polo R WRC bei Demofahrten live und hautnah erlebt werden. Bewegt wurde das Weltmeisterfahrzeug von den WM-Helden höchstpersönlich: Weltmeister Sébastien Ogier sowie seine Teamkollegen Jari-Matti Latvala und Andreas Mikkelsen zeigten in ihren Polo R WRC auf einem abgesperrten Parcours noch einmal ihre Fahrkünste und begeisterten die Fans in der Heimatstadt von Volkswagen. Per Gewinnspiel ausgewählte Anhänger durften an der Seite der Rallye-Stars mitfahren. Für die Umsetzung wurde auf der Pestalozziallee eine etwa 200 Meter lange Strecke abgesperrt und mit den notwendigen Sicherheitsvorkehrungen präpariert.

punktEins Projekt-Leistungen

- Organisation der Fahraktionen
- Koordination und Umsetzung der Sicherheitsmaßnahmen
- Erstellung eines Sicherheitskonzepts und Abstimmung mit den Behörden
- Logistik vor Ort inkl. Auf- und Abbau