(Kopie 1)

Volkswagen bei der WRC

Ganz nah dran an den Champions.

Hintergrund

2013 kehrte Volkswagen nach langer Pause in die FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) zurück. Mit einem neuen Auto: dem Polo R WRC –  und einigen der besten Piloten der Welt. Insgesamt 13 Rallyes stehen jedes Jahr auf dem Kalender. 13 Strecken in 13 Ländern auf drei Kontinenten, die Fahrern und Fahrzeugen alles abverlangen.

Die Rallye-WM gilt neben der Formel 1 als die bedeutendste globale Rennserie im Automobilrennsport. Die unterschiedlichen klimatischen Bedingungen und Untergründe von Asphalt über Schotter, Matsch und Geröll bis zu Eis und Schnee bilden die ideale Plattform für Volkswagen, um sich zu beweisen. Schon im Premierenjahr klappte das auf großartige Weise: Volkswagen gewann sowohl die Fahrer- und die Beifahrer- als auch die Herstellerweltmeisterschaft. Noch besser: Auch 2014 und 2015 gelang das Triple.

Umsetzung

punkt Eins plant, organisiert und betreut als Leadagentur während der WRC-Rallyes sämtliche Gästeprogramme für Journalisten, Sponsoren und VIPs – unter anderem auch für die Vorstände von Volkswagen.

Ein zentraler Bestandteil des Programms ist das "Stage-Mobil", das bei allen
europäischen Rallyes zum Einsatz kommt: ein mobiler Stand, an dem geladenen Gästen von Volkswagen direkt an der Strecke Snacks und Getränke gereicht werden können – während diese die Rallye-Action hautnah erleben. Auch mobiles Internet gehört zur Ausstattung, so dass man sich jederzeit über den aktuellen Stand der Rallyes informieren kann.

punktEins Projekt-Leistungen

- Leadagentur für die Gästeprogramme von Journalisten, Sponsoren und VIPs
- Ausarbeitung der Gäste-, Sponsoren- und VIP-Programme (Abläufe,
  Helikopterbuchung, Shuttleplanung, Planung von Side-Events wie z. B. Driving-
  Experience, On-Stage-Catering)
- Gästemanagement (Einladungsmanagement, Flugbuchungen, Reiseplanungen,
  Bestätigungsversand)
- Hotelscouting/Booking
- Vor-Ort-Betreuung der Gäste