Fahrerlizenzkurs MINI Challenge

AUSBILDUNG DER RENN-PRINZEN.

Hintergrund

Herbst 2011. Die MINI Challenge geht auf die Zielgerade, das Finale in Salzburg steht kurz bevor. Als VIP-Fahrer sollen zum Saisonhöhepunkt die Musiker Jens Sembdner und Ali Zieme von der Band „Die Prinzen“ starten. Dafür allerdings benötigen sie die entsprechende Fahrerlizenz des Deutschen Motorsport Bundes (DSMB). Als lizenzierter Partner für die Rennfahrerausbildung übernimmt punktEins die Schulung der beiden „Prinzen“.

Umsetzung

Der zweitägige Lizenzkurs umfasste einen Multimedia-Theorie-Teil, einen Fahrpraxisteil im MINI Challenge Rennfahrzeug sowie die Abschlussprüfung. Anschließend folgte ein Sektionstraining inklusive einem freien Fahren auf der Rennstrecke des Salzburgrings – begleitet und beurteilt von den punktEins Instruktoren.

Beide Teilnehmer meisterten alle Prüfungen und Herausforderungen und legten damit den Grundstein für ihren unmittelbar nachfolgenden Start beim MINI Challenge Finale in den beiden MINI Deutschland VIP-Fahrzeugen. Natürlich mit maßgeblichem Support durch punktEins: Unsere Lizenz-Instruktoren standen den beiden Promis während des gesamten Rennwochenendes als Personal Coaches zur Seite. Jens Sembdner und Ali Zieme waren jedenfalls bestens vorbereitet: Sie belegten zwar hintere Plätze in der Gesamtwertung, erreichten aber beide souverän das Ziel – im Gegensatz zu manch anderem erfahrenen MINI Challenge Piloten.

punktEins Projekt-Leistungen

- Ausbildung von VIP-Fahrern für das Finale der MINI Challenge 2011
- als lizenzierter DMSB Partner für Rennfahrerausbildung
- Zweitägiger Lizenzkurs mit Multimedia-Theorie, Fahrpraxisteil im MINI Challenge
  Rennfahrzeug und Abschlussprüfung
- Durchführung von Sektionstraining und freiem Fahren auf der Rennstrecke durch die
  punktEins Lizenz-Instruktoren
- Coaching und Betreuung der Fahrer während des Renneinsatzes